Naturheilpraxis Attendorn
Die Praxis für Chinesische Medizin in Attendorn

Diagnosen und Befunderhebung


Wie bereitz erwähnt, steht vor  jeder Behandlung eine ausführliche Befunderhebung. Mit den richtigen Fragen und aufmerksamem Zuhören kann ich viele Beschwerden ergründen und weitere Diagnoseverfahren auswählen. In meiner Praxis ist eine sichere Diagnose die notwendige Voraussetzung für ihre erfolgreiche und sichere Therapie. Meine Diagnose sowie Laborbefunde werde ich ihnen verständlich erklären, damit sie die Ursachen der Beschwerden verstehen. Nur so können sie die angebotenen Therapien akzeptieren, nur so ist eine Heilung möglich.


Therapien

Akupunktur

Akupunktur ist eine seit mehr als zwei Jahrtausenden praktizierende und bewährte Behandlungsweise der Tratitionellen Chinesischen Medizin. Durch das Einstechen von Akupunkturnadeln oder das Stimmulieren durch Laserlicht an spezifischen Punkten des menschlichen Körpers greift Akupunktur in dessen Regelmechanismen ein und kann so dazu beitragen, die Gesundheit wiederherzustellen und zu erhalten.
 
Behandlungsablauf

Ich werde sie zunächst ruhig und entspannt lagern (meist liegend, zur Nadelung bestimmter Akupunkturpunkte sind auch andere Positionen möglich). Beim Einstich spüren Sie eventuell kurz eine minimale unangenehme Empfindung, die dann verschwinden sollte. Wenn der richtige Punkt der Nadel durch vorschieben getroffen wurde, sollte ein unterschiedlich stark ausgeprägtes dumpfes ziehendes Gefühl oder eine Wärmeempfindung, aber auch ein Gefühl wie ein Stromschlag entstehen, die zum Teil ausstrahlen kann. Diese Empfindung nennen die Chinesen „De-Qi“ und sie ist für den Therapieerfolg mit entscheidend. Meist lässt das „De-Qi“nach einigen Minuten nach. Ich wähle immer so wenig Nadeln wie möglich pro Sitzung. Während der Nadelung sollten Sie möglichst ruhig und entspannt in der Lagerungsposition verbleiben. Sollten Schmerzen auftreten (z.B. nach Bewegung) oder sonstige unangenehme Symptome, informieren Sie mich bitte! An sehr empfindlichen Punkten oder auch bei Kindern setzte ich die Laserakupunktur ein.

Nebenwirkungen

 Bei richtiger Anwendung ist die Akupunktur praktisch nebenwirkungsfrei. In seltenen Fällen kann es zu einem „Nadelkollaps“, einer vegetativen Kreislaufaktion kommen, die durch sofortige Nadelentfernung und Lagerungsmaßnahmen zu beheben ist. Selten sind kleinere Blutergüsse. Möglich sind auch das auftreten von Müdigkeit (Achtung Verkehrsteilnehmer) sowie eine vorübergehende Verschlechterung des Krankheitsbildes. Es ist wichtig, dass Sie eine eventuelle Schwangerschaft angeben, da einige Punkte dann nicht genadelt werden dürfen.
  Nach einer Wärmebehandlung mittels Moxibustion oder der Wärmelampe bitte zunächst nichts Kaltes trinken oder essen, um die Wärmewirkung auszunutzen.


Arzneipflanzenrezepturen

Es gibt eine Vielzahl von individuellen Arzneipflanzenrezepturen. Diese eignen sich zur Prävention und für Beschwerden oder Infektionen im Frühstadium.
 


 

 

 

 

 

 

 

 






Lasertherapie

Ich setze in meiner Praxis die hochwirksame Lasertherapie zur Stimulierung der Akupunkturpunkte ein und nutze die heilende Wirkung des Laserlichts zur Behandlung von Erkrankungen und Veränderungen, die im Zusammenhang mit akuten oder chronischen Erkrankungen stehen.

Weiterhin biete ich seit 4 Jahren die Haemo-Laser-Therapie an. Die Haemo-Laser-Therapie nutzt die Energie von Laserlicht zur direkten Bestrahlung des Blutes.

 

 Anwendung / Indikationen vom Haemo-Laser

 chronische und entzündliche Erkrankungen (Arthrose, Polyarthritis. Rheuma)

Fibromyalgie
Tinnitus
Allergien,
COPD
chronische Schmerzen

Behandlungsablauf

 Das Laserlicht wird über einen speziellen Einmal-Lichtleiter direkt in die Vene gleitet und wirkt dadurch unmittelbar auf die einzelnen Blutbestandteile. Die Behandlung erfolgt entspannt im Liegen.

Hier finden Sie einen Bericht der Lokalzeit Südwestfalen zur Haemo-Laser-Behandlung.



Behandlung von Kindern mit Traditioneller Chinesischer Medizin

Kinder stellen mich vor eine besondere Herausforderung, denn sie lassen sich oft nicht einfach nach ihren Beschwerden befragen. Ihre Behandlung unterscheidet sich deutlich von der Erwachsener. Ausgesprochen gut reagieren Kinder auf energetische Behandlungen wie Kinder-Tuina, eine spezielle chinesische Massagetechnik und Laser-Akupunktur.

Die praktische Kombination dieser beiden Methoden ermöglicht es mir, individuell und flexibel auf die kleinen Patienten einzugehen. Dazu unterstützen der Einsatz klassischer Hausmittel und die aktive Mitarbeit der Eltern die Behandlung der Kinder.